Sitzplatz

Das neue BildungsCamp im Eco-Dorfes Los Molinos del Rio Aquas liegt nahe der Stadt Sorbas, im Nationalpark "Karst en Yesos de Sorbas" im Süden Spaniens.

Arides Wüsenklima mit extremen Temperaturschwankungen, kaum Niederschlag während der Sommermonate und die Lage des Grundstückes umgeben von erosionsgefärdeten Hängen machen diesen Ort zu einem Beispielprojekt für nachhaltige Planung und regenerative Ansätze.

Während der Wintermonate wird Regenwasser über verschiedene Systeme gesammelt und gespeichert, um sie in den Sommermonaten für die Bewässerung nutzen zu können. Ein Lehrgarten vermittelt Wissen über für das örtliche Klima geeignete Baumarten, heimische Pflanzen und Möglichkeiten für deren Weiterverwendung. Kleine Einheiten von Solarpanelen und Windrädern sorgen für Strom auf dem Gelände.

Der geschützte Aufenthaltsraum wird um eine großzügige Gemeinschaftsfläche im Freien erweitert. 

Weitere Maßnahmen hier

Masterplan & Entwurf
BILDUNGS
CAMP

WAS

Gemeinschaftsprojekt

WO

Sorbas, Spanien

Aus einem ehemaligen Schafsstall entstand im Laufe der letzten Jahrzehnte ein kleines Wochenenddomizil, das nun an Gäste vermietet werden soll.

Das Grundstück liegt in idyllischer Umgebung im Nationalpark del Garraf, nahe Barcelona und hat neben absolter Ruhe verwunschene Wanderwege durch Pinienwälder und herrliche Ausblicke zu bieten.

Um den Charakter der Umgebung wieder mehr auf das Grundstück zu holen werden Bereiche des Gartens entsiegelt, um statt dessen Zitrus- und Duftgärten anzulegen. Außerhalb der inneren Gartenmauern werden Mandel-, Granatapfelbäume und Feigen angepflanzt. Eine Terrassierung des Hanges und das Anlegen von Bioswales helfen das Niederschagswasser der Winterregen in einem Retensionsbecken zu sammeln, um es im Sommer zur Bewässerung zu verwenden. Kleine Windturbinen und Solarpanele ergänzen die Casita um weitere Stromquellen und sollen langfristig zur Energieautarkie führen.

Masterplan & Entwurf
CASITA

WAS

Ferienhaus

WO

Parc del Garraf, Spanien

AQUA WELLNESS RESORT
Erweiterung &
Masterplan

Im bestehenden Aqua Welless Resort verteilen sich 22 Baumhaus-Suiten entlang eines Steilhanges. Dabei fügen sie sich harmonisch in einen der letzten tropischen Trockenwälder Nicaraguas ein. Auf ökologisch verträgliche und nachhaltige Art und Weise wurde nun eine Erweiterung des Resorts im Rahmen eines Masterplans entwickelt.

Zwei Jahreszeiten - Regen und Trockenzeit - verleihen dem Ort zwei gegensätzliche Gesichter: tropisch grün, regenreich und fruchtbar von Juni bis November, trocken und unbelaubt von Dezember bis Mai.

Für die Planung bedeutet das den Umgang mit zwei Extremen.

Um das einzigartige und artenreiche Ökosystem zu erhalten und den Gästen die Besonderheit des Ortes nahe zu legen, griff die geplante Erweiterung des Resorts unterschiedliche Aspekte nachhaltiger Landschaftsarchitektur auf und erweiterte diese auf verschiedenen Ebenen.

Weitere Maßnahmen hier

WAS

Masterplan Wellness Resort

WO

Esmerald Bay, Tola, Nicaragua

TROPISCHE
BIO FARM
Masterplan &
Anbauplanung

Das Projekt SEED befindet sich im abgelegenen Bezirk Tola, im Südwesten Nicaraguas. Neben der Produktion von ökologischem Obst und Gemüse, die an umliegende Resorts (darunter Aqua) und Hotels verkauft werden wird eine 300kWh Solaranlage für Stromunabhängigkeit sorgen. In einem angegliederten Schulzentrum werden im Land dringend
benötigte Serviceberufe ausgebildet sowie Gartenbau und nachhaltiger Tourismus unterrichtet. Auszubildende
und Studenten des SEED Projekts wohnen für die Zeit ihres Aufenthalts in einem neuen Unterkunftskomplex, der sich ebenfalls auf dem Gelände befindet.

WAS

Biofarm mit Berufsbildungszentrum und Unterkünften

WO

Tola, Nicaragua

Masterplan &
Anbauplanung
TROPISCHE
BIO FARM
BE IN 
TOUCH

    © 2017 by Studio Grünberg

    Studio Grünberg

    Luisenstraße 68 I 80798 München

    IMG_2205